Kundenmeinungen

Wir haben an zwei Motoryacht-Modellen Schlepprinnentests durchgeführt, um die Leistung des Konzepts des Hull Vane® zu quantifizieren. Beide Modelle wurden mit und ohne Hull Vane® getestet, und die Ergebnisse fielen ähnlich aus. Der Hull Vane® reduzierte den Renntrimm und das Einsinken des Modells, beides führte zu einer Reduzierung des Widerstands, aber diese Reduzierungen machten nicht die Gesamtdifferenz des gemessenen Widerstands bei diesen beiden Modellen aus, der bis zu 19 % betrug. Die Behauptung der Konstrukteure, dass der Hull Vane® eine Netto-Horizontalkraft bzw. einen Schub erzeugt, wurde in diesen Tests bewiesen und ist vollkommen gerechtfertigt.

Barry Deakin
Wolfson Unit MTIA, University of Southampton

Wir haben dieses Hochtechnologie-System für ein bestimmtes Schiff getestet und eine Leistungsreduzierung zwischen 2,5 und 10 Prozent festgestellt. Deshalb ist der Hull Vane®, optimiert für ein bestimmtes Schiff und Fahrbedingungen, ein vielversprechendes neues Konzept zur Kraftstoffeinsparung.

Bas Buchner
Generaldirektor von MARIN

 

Während der Teilnahme an einer Ausschreibung für ein neues Patrouillenboot für den Hafen von Rotterdam haben wir Van Oossanen mit der Schiffstechnik beauftragt. Basierend auf dem Fahrprofil des Schiffs haben sie einen in die Konstruktion des Schiffs integrierten Hull Vane vorgeschlagen, was wir auch getan haben. Wir haben die Ausschreibung aufgrund der niedrigsten Lebenszykluskosten und minimaler Wellenerzeugung gewonnen. Später haben Modellversuche in Marin die CFD-Berechnungen bestätigt: eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von 22 bis 25 % über den gesamten nutzbaren Geschwindigkeitsbereich (10 bis 19 Knoten) und eine signifikante Reduzierung der vom Schiff erzeugten Wellen.

Maarten Kooiman
Manager des Konstruktionsbüros von Shipyard Kooiman

 

Wir haben den Hull Vane an ein neugebautes 55-m-Schnell-Versorgungsschiff montiert und Probefahrten mit und ohne Hull Vane bei gleichen Bedingungen durchgeführt. Wellenleistungsmessungen haben eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von 10 % bei 12 Knoten aufgezeigt, die allmählich bis 15 % bei einer Höchstgeschwindigkeit von 21 Knoten zunahm. Die Kielwasserdifferenz war sogar bei niedriger Geschwindigkeit deutlich sichtbar. Der Hull Vane funktioniert wie ein Bügeleisen, das die Wellen hinter dem Heck glättet..

Fré Drenth
Technischer Geschäftsführer von Shipyard de Hoop

 

 

Wir haben den Hull Vane an Motoryacht Alive installiert, da sie 2014 gebaut wurde. Seitdem sind wir mehr als 15.000 Meilen gefahren und hatten niemals Probleme mit dem Hull Vane. Er leistet seine energieeinsparende Arbeit leise, und wir sind sehr zufrieden damit.

Costas Remes
Kapitän der MY Alive